Veranstaltungen

1. interaktiver OP-Trainingskurs für Ärzte in Weiterbildung

Für Fachpublikum

In dem OP-Trainingskurs erhalten Ärzte in Weiterbildung die Möglichkeit, interaktiv, mit realitätsnahen Übungen am Schweinekopf, moderne Nahttechniken, Nahtmaterialien und praxisgerechte Defektdeckungstechniken an realistischen Fragestellungen zu erarbeiten. Individuelle Fragen der Teilnehmer sollen hierbei besondere Berücksichtigung finden.

 

Beginn:
09.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Havelklinik
Glashaus
Gatower Straße 191
13595 Berlin
 
Referenten:
Dr. med. Sylke Schneider-Burrus
Dr. Georgios Kokolakis
 
Programm:
9.00 Uhr Begrüßung, Sylke Schneider-Burrus
9.05 Uhr Einführung, Georgios Kokolakis
9.30 Uhr Nahtmaterialien – geflochten/monfil,resorbierbar/nicht resorbierbar Wo verwende ich was?, Sylke Schneider-Burrus
09.45 Uhr Intrakutane Einzelknopfnaht Die unsichtbare Naht – Indikation und Durchführung. Sylke Schneider-Burrus, Georgios Kokolakis
10.30 Uhr Rotationslappenplastik – einfache und doppelläufige Varianten. Sylke Schneider-Burrus
11.15 Uhr Subkutan-gestielte V-Y-Plastik – sicherer Verschluss in diffiziler Lokalisation. Georgios Kokolakis
12.00 Uhr Bi-Lobe-Flap – wo ist der optimale Anwendungsbereich? Sylke Schneider-Burrus
12.30 Uhr Tipps uns Tricks für den dermatochirurgischen Alltag, Georgios Kokolakis, Sylke Schneider-Burrus

Havelklinik-Treff

Patientenvortrag
Krampfadern: Eine Volkserkrankung

18:00

Veranstaltungsort:

Centrovital
Neuendorfer Straße 25
13585 Berlin

Referentin:

Dr. Katharina Godolias

Havelklinik-Treff

Patientenvortrag
Neues aus der Krampfadertherapie: Kompressionsstrumpf, klassische Operation oder Katheter?

18:00

Veranstaltungsort:

Hotel Palace
Budapester Straße 45
10787 Berlin

Referent:

Dr. med. Michael Knop

Weitere Veranstaltungen

Veranstaltungen

Aktuelles

Dr. Knop zu Gast im rbb Fernsehstudio

Was tun bei Krampfadern?

In der Servicerubrik begleitet das rbb-Magazin zibb diesmal die Patientin Hiltrud Adomeit zur Nachuntersuchung bei Dr. Michael Knop, Chefarzt des Venenzentrums in der Havelklinik Berlin. Außerdem beantwortet Dr. Knop im Fernsehstudio Fragen rund um Diagnose, Therapie und Vorbeugung von Krampfadern. Hier können Sie den Beitrag noch einmal ansehen.

 

Schön dörflich

Berliner Morgenpost

Sylke Schneider-Burrus ist begeisterte Neu-Gatowerin, zumindest, was ihren Arbeitsplatz angeht. Die promovierte Medizinerin wohnt zwar in Prenzlauer Berg, arbeitet aber seit Anfang des Jahres als Chefärztin der Hautchirurgie in der Havelklinik.

Ganze Meldung