Plastisch-Ästhetische Chirurgie des Gesichts in der Havelklinik

Ein attraktives, jugendliches Gesicht ist häufig ausschlaggebend dafür, ob wir uns in unserer Haut wohl fühlen und wie wir auf andere wirken. Es ist Mittelpunkt unseres Alltags, denn Kommunikation findet über das Gesicht statt: Während wir mit jemandem sprechen, schauen wir ihm ins Gesicht, mustern und beurteilen ihn anhand des Gesichts – auch unbewusst.
 

Wangenlift

Viele Patienten meinen einen Wangenlift, wenn sie von "Facelift" sprechen. Ziel eines Wangenlifts ist es, Hängebäckchen oder tiefe Nasolabialfalten auszugleichen. Denn Hängebäckchen nehmen dem Gesicht die Konturen, Nasolabialfalten lassen den Mund traurig und alt wirken. Bei einem Wangenlift werden nicht nur die Falten im Mittelgesicht entfernt, sondern auch das Fettgewebe, das sich vom Jochbogen nach unten verschoben hat, wieder an Ort und Stelle gebracht. Sehr häufig wird der Wangenlift mit einem Stirn- oder Halslift verbunden. Dies hat den Vorteil, dass die Patienten nicht an einer Stelle "operiert" aussehen, falls der Rest des Gesichts deutlich älter und faltiger wirkt. Ein Wangenlift kann bei uns hier in Berlin minimalinvasiv in örtlicher Betäubung durchgeführt werden.

Mehr Informationen zum Wangenlift

Mittelgesichtslift

Der Mittelgesichtslift ist die ideale Methode, um eine abgesunkene Wangenpartie oder den Bereich um das Unterlid herum – zum Beispiel Tränensäcke oder tiefe Augenringe – zu korrigieren. Ein weiterer Fokus liegt beim Mittelgesichtslift, ähnlich wie beim Wangenlift, auf der Korrektur der Nasolabialfalten. Ziel des Mittelgesichtslifts ist es, das abgesunkene Gewebe im Mittelgesicht, also dem Bereich zwischen Unterlid und Mundlinie, wieder in Form zu bringen und dem Gesicht ein Plus an jugendlicher Fülle zu verleihen. Vielfach kann der Mittelgesichtslift mit minimalinvasiven Operationstechniken durchgeführt werden. Häufig werden Mittelgesichts-, Stirn- und Halslift kombiniert. Je nach Umfang des Eingriffs wird der Mittelgesichtslift bei uns ambulant in örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose durchgeführt. Ich freue mich, Ihnen Ihre individuellen Möglichkeiten bei einem Beratungsgespräch in Berlin näher bringen zu dürfen.

Mehr Informationen zum Mittelgesichtslift

Halslift

Zunehmende Fettgewebseinlagerungen, die Ausbildung eines Doppelkinns und eine fortschreitende Abflachung des Winkels zwischen Unterkiefer und Hals sowie Faltenbildung bis hin zum sogenannten Truthahnhals können einen Halslift sinnvoll machen. Ein chirurgischer Halslift stellt dank moderner, schonender Techniken heutzutage eine risikoarme Möglichkeit dar, Falten und hängende Hautpartien wieder zu glätten. Überschüssige Haut wird bei einem Halslift geglättet und das Unterhautfettgewebe wird entfernt beziehungsweise neu fixiert. Im Rahmen eines Halslifts kann zudem durch einen weiteren kleinen Hautschnitt unter dem Kinn überschüssiges Fett entnommen und so ein eventuelles Doppelkinn ausgeglichen werden. Je nach Art und Umfang wird der Halslift unter Vollnarkose oder in örtlicher Betäubung und Dämmerschlaf durchgeführt. Sehr häufig wird der Halslift zusammen mit einem Facelift durchgeführt, da sonst ein zu großer Kontrast zwischen Gesicht und Hals entsteht. Abhängig vom Aufwand und der OP-Technik ist zudem, ob der Halslift ambulant oder stationär durchgeführt werden kann.

Mehr Informationen zum Halslift

Stirnlift

Ein Stirnlift dient nicht nur der Glättung der Stirnfalten, sondern meist auch der Anhebung oder Korrektur der Augenbrauen. Dadurch erhält das obere Gesichtsdrittel ein jugendlicheres und freundlicheres Aussehen.

Ein Stirnlift kann offenchirurgisch (Hautschnitt querverlaufend im oder hinter dem Haaransatz von Ohr zu Ohr) erfolgen. So können tiefe Stirnfalten sehr gut geglättet werden. Beim endoskopischen Stirnlift erfolgen anstelle eines langen Schnitts von Ohr zu Ohr vier bis fünf winzige Einschnitte im haartragenden, das heißt unsichtbaren Bereich. Diese Technik des Stirnlifts eignet sich, wenn auch eine Anhebung der Augenbrauen erreicht werden soll. Bei Bedarf kann bei einem Stirnlift zusätzlich ein Muskel durchtrennt oder teilentfernt werden, der die Augenbrauen zusammenzieht und damit die Zornesfalte bildet.

Damit keine Kontraste innerhalb des Gesichts entstehen, wird der Stirnlift von mir häufig mit einem Wangelift, Mittelgesichtslift und / oder Halslift kombiniert. Besuchen Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Mehr Informationen zum Stirnlift

Augenlidstraffung

Bei einer Augenlidstraffung wird hier in der Klinik in Berlin die überschüssige Haut an Ober- und Unterlidern behutsam operativ entfernt. Vor der Augenlidstraffung vermisst der Arzt die Haut an den Lidern exakt, damit er ein gleichmäßiges und symmetrisches Ergebnis erzielt.

Je nach individueller Voraussetzung und persönlichem Wunsch kann eine Ober- oder eine Unterlidstraffung oder beides zugleich vorgenommen werden.
Bei einer Oberlidstraffung liegt der Fokus auf dem Hautüberschuss an den Oberlidern beziehungsweise auf der Beseitigung von Schlupflidern. Ziel dieser Art von Augenlidstraffung ist es, Ihre Augen wieder voll zur Geltung zu bringen. Auch funktionelle Beeinträchtigungen wie ein eingeschränktes Blickfeld können korrigiert werden.

Im Falle einer Unterlidstraffung werden Tränensäcke schonend entfernt. Bei starken Lachfalten in den Unterlidern lässt sich zusätzlich ein Teil der überstarken Lidmuskulatur entfernen.

Eine Augenlidstraffung ist in der Regel ein unkomplizierter Eingriff, der ambulant durchgeführt werden kann. Das Ergebnis einer Augenlidstraffung ist sehr überzeugend und bereits nach wenigen Tagen, wenn die Schwellungen zurückgegangen sind, deutlich sichtbar. Ein Beratungsgespräch kann klären, wie Ihre individuellen Voraussetzungen sind.

Weitere Informationen zur Augenlidstraffung

Weitere Informationen zur Augenlidstraffung

Brauenanhebung

Nicht immer ist das, was wie ein Schlupflid aussieht, tatsächlich ein echtes Schlupflid. Häufig erscheint das Oberlid nur als Pseudoschlupflid, während die Ursache dafür eine tiefe oder abgesunkene Augenbrauenposition ist. In diesem Fall wären Patienten mit einer Augenlidstraffung falsch beraten, denn eine Brauenanhebung ist in diesem Fall viel sinnvoller.

Die Brauenanhebung ist ein operativer Eingriff, der die Position der Augenbrauen optimiert und gleichzeitig eine eventuelle Asymmetrie korrigieren kann. Eine Brauenanhebung kann bei uns am Standort Berlin ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt werden, auf Wunsch aber auch in Vollnarkose.

Nicht selten wird die Brauenanhebung mit dem Stirnlift kombiniert. In diesem Fall kann neben einer Brauenanhebung auch eine Beseitigung der Stirnfalten oder der Zornesfalte erzielt werden. Besuchen Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Weitere Informationen zur Brauenanhebung

Lippenmodellierung

Nur wenige Menschen in Europa haben von Natur aus volle Lippen. Auch können im Alter, wenn sich das Unterhautfettgewebe abbaut, die Lippen dünner werden, sodass sich Falten bilden. Auch eine gute Lippenpflege kann dies in der Regel nicht verhindern.

Eine Lippenmodellierung kann den Lippen neues Volumen verliehen. Bei einer Lippenmodellierung wird in den meisten Fällen nicht nur bei uns in Berlin Hyaluronsäure verwendet. Hyaluronsäure ist ein körpereigener Baustein, der in der Lage ist, große Mengen an Wasser zu binden und so Volumen zu spenden. Darüber hinaus ist auch eine Lippenmodellierung mit Eigenfett möglich. Letztere hat den Vorteil, dass das Ergebnis – im Gegensatz zur wenige Monate haltbaren Behandlung mit Hyaluronsäure ¬– dauerhaft haltbar ist. Beide Varianten der Lippenmodellierung lassen sich hier in Berlin ambulant durchführen.

Mithilfe einer operativen Lippenmodellierung können Form und Breite der Lippen korrigiert werden. Dabei wird beispielsweise ein Streifen aus dem Lippenweiß der Oberlippe entfernt und durch Lippenrot ersetzt.

Welche Methode für Sie die richtige ist, klären wir gemeinsam in einem unverbindlichen Beratungsgespräch.

Weitere Informationen zur Lippenmodellierung

Eigenfettbehandlung

Eine Eigenfettbehandlung gegen Falten ist vor allem bei tiefen, statischen Falten wie einer ausgeprägten Zornesfalte sinnvoll. Der Vorteil einer Eigenfettbehandlung liegt darin, dass sich Eigenfett – anders als beispielsweise Hyaluronsäure – nur teilweise wieder abbaut und darüber hinaus sogar hautregenerierende Effekte haben kann. Kurzum: Das Resultat ist sehr nachhaltig. Davon abgesehen schätzen Patienten hinaus an der Eigenfettbehandlung das gute Gefühl, dass keine körperfremden Substanzen zum Einsatz kommen.

Vor einer Eigenfettbehandlung werden zunächst Fettzellen aus einer Körperregion, die über ausreichend Fett verfügt (Bauch, Beine, Po) entnommen. Diese Fettzellen werden in einem speziellen Verfahren gereinigt und aufbereitet, bevor sie unter die Haut reinjiziert werden.

Die Eigenfettbehandlung ist ein kleiner und sicherer Eingriff, der ambulant möglich ist. Neben der Faltenkorrektur eignet sich die Eigenfettbehandlung zudem für eine Lippenmodellierung.

Weitere Informationen zur Eigenfettbehandlung

Kinnkorrektur

Bei einer Kinnkorrektur kann beispielsweise ein fliehendes Kinn mithilfe von Silikonimplantaten optisch verlagert und dem Kinnbereich mehr Kontur verliehen werden. Eine Kinnkorrektur lässt sich bei uns in Berlin in einigen Fällen aber auch ohne OP durchführen, zum Beispiel mit einer Auffüllung durch Hyaluronsäure. Das Ergebnis ist dann allerdings nur rund sechs bis neun Monate haltbar. Auch ein Eigenfetttransfer ist in einigen Fällen eine gute Lösung.

Bei einem zu großen, hervorstehenden Kinn wird eine operative Kinnkorrektur durchgeführt. Dabei wird der Kieferknochen behutsam modelliert und verfeinert, sodass das Kinn weniger dominant wirkt.

Bei einem Doppelkinn empfehlen wir eine Kinnkorrektur per Fettabsaugung. Im Falle eines stark ausgeprägten Doppelkinns muss anschließend gegebenenfalls die Haut gestrafft werden.

Weitere Informationen zur Kinnkorrektur

Nasenkorrektur

In der plastischen Chirurgie spricht man auch von Rhinoplastik wenn man Nasenkorrekturen meint. Viele Menschen leiden unter dem Aussehen ihrer Nase, weil sie nicht den eigenen Vorstellungen entspricht. Da die Nase im Mittelpunkt des Gesichts steht, trägt sie natürlich viel zum Aussehen bei. Leider lässt sich die Nase auch nicht durch Sport oder Ernährung ändern, wie das beim Bauch oder dem Po der Fall ist. Größe und Form der Nase sind von der Natur aus genetisch vorgegeben. Für manche Menschen ist daher eine Nasenkorrektur der richtige Weg, um dieses Problem zu beheben und somit das Selbstwertgefühl zu steigern.

Bei einer Nasenkorrektur verfeinert der Chirurg die Form und Größe der Nase und bringt sie in harmonische Proportionen zu den übrigen Gesichtszügen. Je nach individuellen Wünschen können dabei Nasenhöcker und übergroße Nasenflügel verkleinert, eine breite Nase verschmälert oder eine Schiefnase begradigt werden.

Eine Nasenkorrektur unterscheidet sich grundsätzlich darin, ob innen oder außen (offen oder geschlossen) operiert wird und je nachdem, ob die Knochenstruktur geändert werden muss. Im Bereich der Nasenplastiken sind vielfältige Korrekturen möglich, da man zwischen Formvarianten der Nase oder krankheitsbedingten Veränderungen unterscheiden muss.

Neben den sehr häufigen Höcker-Langnasen, die durch eine Abtragung des knöchernen und knorpeligen Nasenrückens behoben werden können, sind viele Nasen zu breit oder haben im Verhältnis zur Oberlippe einen ungünstigen Winkel. Zudem sind viele Nasen schief oder asymmetrisch, was wiederum ein anderes Vorgehen nötig macht
Ziel der Nasenkorrektur hier bei uns in Berlin ist neben einem Plus an Ästhetik auch immer eine gute Funktionalität. Nicht wenige Menschen wünschen sich eine Nasenkorrektur, weil sie unter Problemen mit der Nasenatmung leiden.

Die Nasenkorrektur wird nach Möglichkeit mit unsichtbaren Schnitten im Inneren der Nase durchgeführt. Dabei werden Knorpel- und Knochengerüst der Nase in chirurgischer Feinarbeit präpariert und entsprechend der Vorstellung des Patienten in Form und Größe verändert. Für die Nasenkorrektur verwenden Chirurgen spezielle, sehr feine Instrumente, die eigens für Knorpel, Knochen und Schleimhäute der Nase entwickelt wurden.

Weitere Informationen zur Nasenkorrektur
www.dgpraec.de

Kontakt

Zentrum für Venenchirurgie

T (030) 36206-370

Zentrum für Dermatochirurgie

T (030) 36206-390

Havelklinik GmbH & Co. KG
Gatower Straße 191
13595 Berlin Spandau

service@havelklinik.de