Pressespiegel Havelklinik Berlin

Verspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen vorbeugen

Berliner Kurier

Kopfschmerzen-Rückenschmerzen-Verspannungen-Büro-vorbeugen-Havelklinik-Berlin

Dr. Pingsmann, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in der Havelklinik, erklärt, worauf man bei der Bildschirmarbeit achten sollte, um Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Rückenproblemen vorzubeugen.

 

Ganze Meldung

Sonne, die unterschätzte Gefahr

Berliner Kurier

Schneider-Burrus-Havelklinik-Berlin-Hautkrebs-vorbeugen

Nahezu jeder Mensch liebt die Sonnenstrahlen, die der Sommer mit sich bringt, dabei sind ebendiese im Hinblick auf Hautkrebs mit Vorsicht zu genießen. Dr. Schneider-Burrus, Chefärztin im Zentrum für Dermatochirurgie der Havelklinik, klärt im Berliner Kurier über vorbeugende Maßnahmen auf.

Ganze Meldung

Krampfadern: Gefahren und Behandlungsoptionen

Berliner Kurier

Knop-Krampfadern-Berlin-Havelklinik

Dr. Knop, Chefarzt für Venenchirurgie der Havelklinik, berichtet im Berliner Kurier über Krampfadern und deren mögliche Folgen sowie Behandlungsoptionen.

Ganze Meldung

Genitalwarzen - über Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

wunderweib.de

Genitalwarzen-behandeln-Ursache-Symptome-Beschwerden-Berlin

Chefärztin Dr. Sylke Schneider-Burrus berichtet auf wunderweib.de über Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten von Genital-/ Feigwarzen.

 

Krampfadern behandeln - Laser oder Stripping?

rbb Praxis

Krampfadern-entfernen-Berlin-Spandau-Havelklinik-Godolias-Knop

Rbb Praxis begleitet eine Patientin, die aufgrund wiederkehrender Krampfadern nach einer Laser-Behandlung die Sprechstunde der Havelklinik aufsucht. Oberärztin Dr. Godolias und Chefarzt Dr. Knop erläutern die verschiedenen Behandlungsmethoden des Laserns sowie des klassischen Venen-Strippings.

ZUM TV-BEITRAG

 

Kontakt

Zentrum für Venenchirurgie

T (030) 36206-370

Zentrum für Dermatochirurgie

T (030) 36206-390

Havelklinik GmbH & Co. KG
Gatower Straße 191
13595 Berlin Spandau

service@havelklinik.de