willkommen in der Havelklinik Berlin

Die Havelklinik sieht sich in langjähriger Tradition als ein von der Berliner Bevölkerung angenommenes Krankenhaus. Hieraus ergibt sich für uns die Verpflichtung, eine ausgezeichnete medizinische Versorgung zu etablieren und langfristig  zu bewahren.

Im Mittelpunkt des Leistungsgeschehens steht der Patient. Diesem garantieren wir nicht nur eine medizinisch hervorragende Versorgung, um ihm schnellstmöglich wieder zu Gesundheit zu verhelfen, sondern wir kümmern uns darüber hinaus auch um all seine Sorgen, Nöte und Ängste - denn als Gast in unserem Hause gebührt jedem einzelnen Patienten besondere Zuwendung.

Oberste Priorität hat die Qualität der medizinischen Leistung. Gleichzeitig ist jeder Patient aber auch unser Gast. Sein Wohlbefinden, das Gefühl, gut aufgehoben zu sein und intensiv umsorgt zu werden, trägt neben der eigentlichen medizinischen Behandlung ebenfalls zum Heilungserfolg bei. Das gilt sowohl für privat wie auch für gesetzlich Krankenversicherte.

Aktuelles

Chefarzt Dr. Bruning als Experte bei NDR Visite

Dr. Guido Bruning, Chefarzt des Zentrums für Venen- und Dermatochirurgie spricht in der NDR Sendung "Visite" zum Thema Krampfadern. Warum man sie bekommt, welche Therapiemethoden es derzeit gibt und welches Verfahren sich für welchen Patienten eignet, erfahren Sie ab der 6. Minute des Beitrags.



Havelklinik pflichtet Senator Czaja bei

Im Zusammenhang mit der Gestaltung des Krankenhausplans für das Jahr 2016 betont der Ausschuss für Gesundheit und Soziales des Berliner Abgeordnetenhauses, dass die Sicherstellung einer flächendeckenden und bedarfsgerechten Krankenhausversorgung eine staatliche Pflichtaufgabe sei. Um dies auch in Zukunft flexibel und eigenverantwortlich zu ermöglichen, ist die geplante Umstellung des Fördermittelanspruchs auf leistungsorientierte Investitionspauschalen sinnvol. Diesem Änderungsvorschlag von Gesundheitssenator Mario Czaja pflichtet Dr. Benjamin I. Behar bei.

Zur Stellungnahme