In unserem hochspezialisierten Zentrum therapieren erfahrene Experten alle Krankheitsbilder
von Venenleiden und bieten dermatochirurgische Versorgung, die das Behandlungsspektrum der hausärztlichen Praxis übersteigt.

Das gesamte Leistungsspektrum für Erkrankungen des Bewegungsapparates findet im ZOC Anwendung.
Kompetenz, moderne Operationsmethoden und
ein zur Genesung beitragendes Umfeld komplettieren die Behandlung.

Havelklinik-Berlin

Zu unseren Stellenanzeigen

DIE HAVELKLINIK – MEDIZINISCHE KOMPETENZ IN WOHLFÜHLATMOSPHÄRE

 
Die Spandauer Havelklinik ist Berlins chirurgische Spezialklinik, die sich seit über 45 Jahren an der medizinischen Versorgung der Berliner und Brandenburger Bevölkerung beteiligt. Mit den Fachgebieten Orthopädie, Venen- und Dermatochirurgie, HNO-Heilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Allgemeine Chirurgie und Plastisch-ästhetische Chirurgie gehört die Havelklinik zu den größten und renommiertesten Fachkliniken Berlins. Die Havelklinik ist im Großraum Berlin und Brandenburg der größte Versorger für die Behandlung von Krampfadern.
 
Patienten schätzen neben der medizinischen Qualität die sehr persönliche Betreuung durch  Ärzte und Pflegepersonal in familiärer Atmosphäre. In der Havelklinik wissen wir, dass zu einer guten Behandlung mehr gehört, als medizinische Kompetenz: Menschliche Fürsorge, Zeit für den Einzelnen und ein herzliches Miteinander prägen unsere Arbeit. Zahlreiche, unabhängige Patientenbewertungen bestätigen die hervorragende ärztliche und pflegerische Betreuung sowie die Wohlfühlatmosphäre, die in der Havelklinik geboten wird.
 
 
 

Veranstaltungen

Infoabend | Wenn die Venen leiden – moderne Krampfadertherapien

18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Kaiserin Friedrich-Haus
Raum "Galerie"
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin
 
Referentin:
dr. med. Katharina Godolias

Infoabend | Wenn die Venen leiden - Von der Diagnostik bis zur Therapie von Krampfadern

18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Harnack-Haus
Raum „Mozart-Zimmer“
Ihnestr. 16-20
14195 Berlin
 
Referent:
Dr. med. Michael Knop

Artemed Stiftung

Artemed-Stiftung-Projekte

Aktuelles

Leistenbruch: Kleine Beule oder großer Notfall?

rbb-Inforadio

Dr.Ralph-Lorenz-Behandlung-Leistenbruch-Berlin

Was ist ein Leistenbruch und wie lässt sich dieser behandeln? Dr. med. Ralph Lorenz von den 3+Chirurgen ist Experte auf dem Gebiet und behandelt in der Havelklinik regelmäßig Leistenbrüche. Dem rbb-Inforadio hat er Antworten auf Fragen rund um das Krankheitsbild gegeben.

ZUM BEITRAG VOM 25.02.2019

 

Neue OP-Methode zur Entfernung von Gaumenmandeln

Dr.Thoma-HNO-Mandelentzündung-Tonsillektomie

Die herkömmlichen Operationstechniken zur Mandelentfernung sind risikoreich und schmerzhaft, da sie das nach der Operation verbleibende Wundbett ungeschützt lassen. Eine durch PD Dr. med. Thoma neu entwickelte Methode der intrakapsulären Tonsillektomie hingegen, reduziert postoperative Komplikationen und Schmerzen.

Ganze Meldung

Krampfadern problemlos entfernen

Das Neue Blatt

Das-neue-Blatt-Krampfadern-entfernen-Havelklinik-Berlin-Knop

Sie sehen nicht nur unschön aus, sondern können auch zu erheblichen gesundheitlichen Komplikationen führen. Um dies zu vermeiden, sollten Krampfadern möglichst schnell durch einen Facharzt untersucht und behandelt werden. Chefarzt Dr. Knop klärt über das Krankheitsbild und die verschiedenen Therapieoptionen auf.

Ganze Meldung

Kontakt

Zentrum für Venenchirurgie

T (030) 36206-370

Zentrum für Dermatochirurgie

T (030) 36206-390

Havelklinik GmbH & Co. KG
Gatower Straße 191
13595 Berlin Spandau

service@havelklinik.de