Havelklinik 
Gatower Straße 191
13595 Berlin

T (030) 36206-0
F (030) 36206-100

service@havelklinik.de

Hallux valgus - Therapie & OP

Behandlung des Hallux Valgus

Bei dem Hallux Valgus handelt es sich um eine zumeist erworbene Fehlstellung der Großzehe, die häufig beidseits bei Spreizfußdeformität vorliegt. Ausgangspunkt der Beschwerden ist zumeist ein Druckschmerz im Bereich des Ballens, der aufgrund der knöchernen Prominenz und einer begleitenden Reizung des Schleimbeutels im Schuh entsteht. Parallel können dabei Fehlstellungen der Kleinzehen und Belastungsschmerz im Bereich der Mittelfußköpfchen kombiniert auftreten.

Behandlung von weiteren Deformitäten / Fehlstellungen der Zehen bzw. Fußes

Neben der Therapie des Hallux Valgus werden in der Havelklinik auch Deformitäten und Fehlstellungen im Bereich der Kleinzehen sowie des Mittelfußes behandelt.
Ebenso erfolgt die Behandlung der Rück- und Vorfußdeformität nach einem abgestimmten Konzept unter Einbeziehung konservativer und operativer Möglichkeiten.

Weiterführende Informationen

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.