Orthopädische Chirurgie am Fuß- und Sprunggelenk

Ein Mensch umrundet im Laufe seines Lebens zu Fuß 2 x die Erde. Bei jedem Schritt muss der Fuß einen Druck von bis zu einer halben Tonne abfedern. Schon geringe Störungen im Gangbild führen zu Fehlhaltungen mit Auswirkung auf Fußwurzel, Sprunggelenk, Knie, Hüfte und letztendlich auch auf die Wirbelsäule.

Neben einer Vielzahl äußerer Faktoren beeinflusst ein Missverhältnis von Belastung und Belastbarkeit insbesondere den Fuß mit seinen zahlreichen Gelenken. Häufig sind Fehlstellungen der Zehen und Arthrosen eines Gelenks oder mehrerer Gelenke die Folge. Auf der Basis einer genauen Voruntersuchung bieten wir eine stadiengerechte, d. h. an der Ausprägung des jeweiligen Befunds orientierte, differenzierte Vorfuß- und Rückfußchirurgie nach modernsten Standards an.

Leistungsspektrum

Gelenkerhalt

Arthroskopische und minimalinvasive Versorgung von Knorpelschäden des oberen Sprunggelenkes
Befundorientierte individuelle Korrektur von Fehlstellungen des Vorfußes (Hallux valgus, Hammer- oder Krallenzehen) sowie des Mittel- und Rückfußes (oberes u. unteres Sprunggelenk)
Behandlung von Sprunggelenksinstabilitäten und Sehnenverletzungen

Gelenkersatz

Für das obere Sprunggelenk und das Großzehengrundgelenk mit zementfrei verankerten Spezialprothesen bei fortgeschrittenem Gelenkverschleiß
Korrektur und Stabilisierung (Versteifung) bei Verschleiß (Arthrose), Knochensubstanzverlust und Fehlstellung des Vorfußes (Zehengelenke) sowie im Bereich des Mittel- und Rückfußes (oberes und unteres Sprunggelenk)

Rheumaorthopädie

Gelenkerhaltende Weichteile-Eingriffe an Sehnen und rheumageschädigter Gelenkschleimhaut

Behandlung von Fehlstellungen

Behandlung des Hallux Valgus

Bei dem Hallux Valgus handelt es sich um eine zumeist erworbene Fehlstellung der Großzehe, die häufig beidseits bei Spreizfußdeformität vorliegt. Ausgangspunkt der Beschwerden ist zumeist ein Druckschmerz im Bereich des Ballens, der aufgrund der knöchernen Prominenz und einer begleitenden Reizung des Schleimbeutels im Schuh entsteht. Parallel können dabei Fehlstellungen der Kleinzehen und Belastungsschmerz im Bereich der Mittelfußköpfchen kombiniert auftreten.

Behandlung weiterer Deformitäten / Fehlstellungen der Zehen bzw. Fußes

Neben der Therapie des Hallux Valgus werden in der Havelklinik auch Deformitäten und Fehlstellungen im Bereich der Kleinzehen sowie des Mittelfußes behandelt.
Ebenso erfolgt die Behandlung der Rück- und Vorfußdeformität nach einem abgestimmten Konzept unter Einbeziehung konservativer und operativer Möglichkeiten.

Behandlung der Arthrose im Fußgelenk

Im Falle einer schmerzhaften Arthrose, die - nach Verletzungen oder abnutzungsbedingt - grundsätzlich in jedem Fußgelenk auftreten kann, bieten wir für das Großzehengrundgelenk auch die Versorgung mit einem endoprothetischen Oberflächenersatz an.

Sollte der Bewegungserhalt aufgrund fortgeschrittener Gelenkschädigung und Schmerzen nicht mehr im Vordergrund stehen, ist eine stabile belastbare Versorgung notwendig. Diese erreichen wir durch die Versteifung eines oder mehrerer Gelenke, wie z.B. dem Großzehengrundgelenk oder einzelner Gelenke des Mittelfußes.

Behandlung von Schädigungen des Sprunggelenks

Häufig ist besonders das obere Sprunggelenk nach Verletzungen von einer Gelenkschädigung betroffen. Hier bieten wir zur Wiederherstellung einer schmerzfreien Beweglichkeit eine spezielle Sprunggelenksendoprothese an.
Sollte der Bewegungserhalt aufgrund fortgeschrittener Gelenkschädigung und Schmerzen nicht mehr im Vordergrund stehen, ist eine stabile belastbare Versorgung notwendig. Diese erreichen wir durch die Versteifung des unteren und/oder oberen Sprunggelenks, wobei unterschiedliche Fixationsverfahren dem knöchernen Defekt entsprechend zur Anwendung kommen.

Unsere Experten für Fuß- und Sprunggelenk-Chirurgie

johndronsella_klein.png

John Dronsella
Wirbelsäulen Gelenk Zentrum Westend
Reichsstr.2
14052 Berlin
Tel:
(030) 301 179 - 0

garbers_2.png

Dr. med. Eike Garbers
Praxis 103
Reichsstr. 103
14052 Berlin
Tel:
(030) 30 10 04 55

profil-dummy-maennlich-130x172.png

Dr. med. Bernd Gaudin
orthozentrum 26
Kaiserdamm 26
14057 Berlin
Tel:
(030) 308 30 67 0

heinicke_2.png

Dr. med. Sebastian Heinicke
Praxis 103
Reichsstr. 103
14052 Berlin
Tel:
(030) 30 10 04 55

dummy-maennlich-130x172.png

Dr. med. Andreas Heinzinger
Praxis für ganzheitliche Orthopädie und Unfallchirurgie,
medizinisches Versorgungszentrum
Friedrichstraße 94
10117 Berlin
Tel:
(030) 40 00 46 66

Dr_Klauser_180x180.jpg

Dr. med. Hubert Klauser
Hand- und Fußzentrum Berlin
Schlüterstr. 38
10629 Berlin
Tel:
(030) 853 30 72

dummy-maennlich-130x172.png

Dr. med. Alexander Lemmé
Praxis für Fußchirurgie und Orthopädie
Heerstr. 2 / Theodor-Heuss-Platz
14052 Berlin
Tel:
(030) 302 30 91

neubert_2.png

Dr. med. Olaf Neubert
Orthopädische Gemeinschaftspraxis für Gelenkrekonstruktion
Falkenseer Chaussee 196 A
13589 Berlin
Tel:
(030) 373 20 11

pingsmann_2.png

Dr. med. Andreas Pingsmann
Gemeinschaftspraxis Biberburg
Gatower Str. 241
14089 Berlin
Tel:
(030) 362 03-0

180214_Oliver-Rehm.jpg

Dr. med. Oliver Rehm
Gemeinschaftspraxis Biberburg
Gatower Str. 241
14089 Berlin
Tel:
(030) 36203-0

tuttlies_2.png

Dr. med. Carsten Tuttlies
Praxisklinik f. spezielle Gelenkchirurgie & Sporttraumatologie
Standort Berlin Spandau:
Breite Str. 53
Standort Berlin Mitte:
Weydingerstr. 18
Tel:
(030) 333 66 80
Kontakt

Zentrum für Venenchirugie

T (030) 36206-370

Zentrum für Dermatochirurgie

T (030) 36206-390

Havelklinik GmbH & Co. KG
Gatower Straße 191
13595 Berlin Spandau

T (030) 362 06-0

F (030) 362 06-100

service@havelklinik.de